Ein klares Zeichen für die Bedeutung der Sicherheitsdienstmitarbeiter in Schleswig Holstein

Tarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen ist mit Wirkung ab dem 8. Juli 2014 für allgemein verbindlich erklärt worden.

TarifvereinbarungDie Allgemeinverbindlicherklärung gilt für den Lohntarifvertrag einschließlich Auszubildendenvergütung vom 29. Januar 2014. Allgemeinverbindlichkeit bedeutet, dass dieser Tarifvertrag für alle Betriebe verbindlich ist und somit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu zahlen ist. Hiermit wird eine gleiche Rechtsgrundlage für alle Anbieter von Sicherheitsdienstleistungen geschaffen.

Dieser Schritt macht deutlich, dass die Qualität und die Anforderungen an Mitarbeiter im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen steigen und ihre Leistungen eine immer größere Bedeutung erlangt haben und auch weiter erlangen werden. Als Gegenleistung dafür soll den Mitarbeitern eine wirtschaftliche Sicherheit auf Grundlage von Tarifverträgen gegeben werden.

Gerade in einem Bereich, in dem viele Mitarbeiter außerhalb der gewöhnlichen Arbeitszeiten tätig sind, ist vor allem auch die Vergütung von Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit mit entsprechenden Zulagen von erheblicher Bedeutung.  Zufriedene Mitarbeiter, deren Leistung durch eine angemessene Bezahlung anerkannt wird, und die in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben, sind eine bedeutende Stütze aller Sicherheitskonzepte.

Dies bedeutet für uns als Sicherheitsdienstleister und in der Folge auch für Sie als unsere Kunden die Gewährleistung einer hohen Qualität der zu erbringenden Sicherheitsdienstleistungen.

Auch die Einbeziehung der Auszubildendenvergütung zeigt deutlich, dass Sicherheitsdienstleistung nicht irgendein Job ist, den man einfach so machen kann, sondern dass es sich um eine qualifizierte Dienstleistung handelt.
Sie als unser Kunde profitieren davon, wenn die Mitarbeiter im Bereich Security eine hochwertige praktische Ausbildung einschließlich der Schulung im Bereich Psychologie erhalten, gleichzeitig aber auch fundierte Kenntnisse durch theoretischen Unterricht, beispielsweise in dem wichtigen Bereich Recht und betreffend technische Entwicklungen, erlangen.

Die Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen sichert den Beschäftigten im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen gute Arbeitsbedingungen und angemessene Bezahlungen.
Diese Rahmenbedingungen sind ein wichtiger Aspekt, im gesamten Bereich der Sicherdienstleistungen einen hohen Standard der angebotenen Leistungen zu halten und sogar weiter auszubauen – in Ihrem Interesse als unser Kunde.