Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt dramatisch. Trotzdem sichern die wenigsten ihr Heim mit einer Alarmanlage: Gerade mal vier Prozent der Deutschen haben Haus oder Wohnung entsprechend ausgerüstet. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

weiterlesen...

Anschauliche Informationen zu den von uns als Full-Service-Sicherheitsdienstleister angebotenen Leistungen, so unserer Alarmintervention mit eigener Notrufzentrale und mobilem Kontrolldienst, bekommen Sie in dem folgenden Erklärvideo.

weiterlesen...

In Wohngebieten sind es oft aufmerksame Nachbarn, die einen Einbruch oder verdächtige Umstände der Polizei melden und dadurch Diebstähle verhindern oder die Festnahme von Einbrechern ermöglichen.

weiterlesen...

Am 25.10.2015 war der Tag des Einbruchschutzes. Die Sommerzeit endete und die Uhren wurden wieder auf Winterzeit umgestellt. „Eine Stunde für mehr Sicherheit“. Das war auch die Idee der Initiative K-Einbruch, die für besseren Schutz vor Einbrüchen wirbt.

weiterlesen...

Beschränkte sich seitens der Politik der Einsatz finanzieller Mittel bislang oft auf den hoheitlichen Bereich der Polizei und der entsprechenden Fachbehörden sowie der übergeordneten Ministerien, hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am 20. Mai 2015 im Rahmen des Nachtragshaushalts 2015 einen entscheidenden Schritt zur Förderung privater Sicherheitsmaßnahmen gemacht...

weiterlesen...

Bad Homburg/ Hamburg – Nach monatelangen und schwierigen Tarifverhandlungen einigten sich heute – am 12.02.2015 - die Tarifkommissionen der Gewerkschaft ver.di und der Arbeitgebervertreter des BDSW auf einen neuen Lohntarifvertrag für die rund 7.000 Beschäftigten der Hamburger Sicherheitsbranche.

weiterlesen...

Der schon vor mehr als 22 Jahren gegründete und in dieser Zeit immer mit bester Ausrüstung arbeitende Sicherheitsdienstleister hat neue Firmenfahrzeuge angeschafft und dabei wieder einmal seinen Sinn für technische Innovationen bewiesen. Gekauft wurden Wagen des Typs VW up mit Erdgas. Dieser Antrieb ist umweltfreundlich und stößt wesentlich weniger CO2 aus, was gerade bei vorwiegend im Stadtverkehr gefahrenen Wagen einen Beitrag zum Umweltschutz ausmacht.

weiterlesen...

Eine gute Nachricht für Hauschildt & Blunck kommt zum Jahresanfang aus Hannover, wo das Unternehmen auch einen Standort hat. Dort übernimmt der zertifizierte Sicherheitsdienstleister den Objektschutz für das Verwaltungsgebäude einer großen Versicherung. Die umfassenden Zertifizierungen des Sicherheitsunternehmens ermöglichen es dem Auftraggeber, alle zum Thema Sicherheit erforderlichen Auflagen zu erfüllen.

weiterlesen...

Ein Wachmann des Sicherheitsdienstleisters Hauschildt & Blunck, der für die Objektüberwachung bei der IHK eingesetzt ist, hat in der Nacht vom 10. auf den 11. November 2014 zwei Männer, die in ein benachbartes Münz- und Briefmarkengeschäft in der Bergstraße in Kiel eingebrochen waren, auf frischer Tat ertappt.

weiterlesen...

Seit zwei Jahren ist Heiner Zars DAS Gesicht am Empfang der Hamburger Feuerkasse. Auch vielen Kieler und Münsteraner Kollegen ist er längst vertraut. Er selbst hat schon manchen Besucher damit überrascht, dass er ihn (oder sie) mit Namen anzusprechen wusste.

weiterlesen...

Tarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen ist mit Wirkung ab dem 8. Juli 2014 für allgemein verbindlich erklärt worden. Die Allgemeinverbindlicherklärung gilt für den Lohntarifvertrag einschließlich Auszubildendenvergütung vom 29. Januar 2014.

weiterlesen...

Oder haben sie nicht eine ganz andere Funktion, wenn man eine Gesamtschau der Sicherheit in Bund und Ländern vornimmt? Dieses nimmt jedenfalls der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) an. Dessen Präsident weist darauf hin, dass die Innenministerien oder Justizministerien in fast allen EU-Staaten für die privaten Sicherheitsdienste zuständig seien.

weiterlesen...

Mit seinen neuen Alarmanlagensystemen bietet das Sicherheitsunternehmen Hauschildt & Blunck jetzt Alarmschutz-Gesamtlösungen an, die ganz auf die speziellen Kundenwünsche zugeschnittenen werden können! alarmschutz24 besteht aus unterschiedlichen Komplettpaketen: Transparent und übersichtlich strukturiert, können die Komponenten wie Einbruchmeldeanlagen, Notrufaufschaltung, Videoüberwachungs- und Zugriffskontrollsysteme mit digitaler Aufzeichnung und Fernzugriff individuell kombiniert werden, egal ob es um eine privates oder ein gewerbliches Objekt geht.

weiterlesen...

Am Standort Hamburg haben wir zum 01. November ein neues Großprojekt in der Innenstadt hinzugewinnen können. Hierbei handelt es sich um ein 24 stockiges Geschäftsgebäude mit modernster Sicherheits- und Gebäudeleittechnik. Weitere Informationen folgen hier nach Abstimmung mit unserem Kunden in Kürze.

weiterlesen...

Nach fast 40 Jahren ändert der Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen (BDWS) seinen Namen und firmiert ab dem 1. September 2011 als BDSW BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT.

weiterlesen...

Ab dem 01.06.2011 tritt die Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für Sicherheitsdienstleistungen (Sicherheitsdienstleistungsarbeitsbedingungenverordnung - SicherheitArbbV) in Kraft. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat diese Verordnung am 11. Mai 2011 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

weiterlesen...

Im Frühjahr diesen Jahres haben wir im Magazin des German Council of Shopping Centers GCSC – dem einzigen bundesweiten Interessenverband der Handelsimmobilienwirtschaft - einen Fachartikel zum Thema Sicherheit in Einkaufszentren veröffentlicht.

weiterlesen...

Am 17. Dezember 2010 fand die Mitgliederversammlung der Landesgruppe Schleswig-Holstein des BDWS (Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen e.V.) in Lübeck statt.

weiterlesen...

Um interessante Einblicke in den Mittelstand im Bezirk der IHK zu Kiel zu erhalten, besuchte uns Dr. Jörn Biel, Hauptgeschäftsführer der IHK.

weiterlesen...

Wie sagt man so schön? Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. So konnten wir im Rahmen des diesjährigen Fahrsicherheitstrainings der Verwaltungs- Berufsgenossenschaft das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

weiterlesen...